Herzlich Willkommen bei der Fitness-Initiative Deutschland

Fitness-Initiative Deutschland

Auf dieser Homepage informieren wir über eine große Branchenbewegung, die "Fitnessinitiative Deutschland".
Gemeinsam mit vielen Industrieunternehmen, den Branchenmedien und zahlreichen Fitnessstudios gilt unser Bestreben mit der "Fitnessinitiative Deutschland" für die Qualitätssicherung im Fitness- und Gesundheitssegment für die ganze Branche etwas zu bewegen und nachhaltige Ziele zu erreichen.
Die Initiative findet verbandsübergreifend mit der Unterstützung der Branchenverbände statt, um mit einer Stimme in Berlin, im Bundestag und bei verantwortlichen Gremien auf uns aufmerksam zu machen.
Dafür ist es notwendig, dass sich die Fitnessbranche aus eigener Kraft organisiert. Die FID ist seit Jahren in einen ernsthaften Dialog mit der Politik eingetreten.


01.06.2017

Die FID zur Bedeutung des Fitness-Sektors (Positionspapier)

Der deutsche Fitnessmarkt gewinnt immer mehr an Relevanz. So verzeichnete die deutsche Fitness- Wirtschaft im Jahr 2016 ein Umsatzplus von 4,5 % auf 5,05 Mrd. Euro im Vergleich zum Vorjahr.


News 1 bis 1 von 2
<< Erste < zurück 1-1 2-2 vor > Letzte >>


Im Engagement für die FID

 

Für die Ideen, Gedanken und Ziele der FID setzen sich kontinuierlich mit viel Sachverstand, und Herzblut Vertreter/innen unterschiedlichster Kompetenz- und Fachbereiche ein. Erfahren Sie mehr über die Menschen hinter der Fitnessinitiative:

Cristina Brandtstetter

Sie ist eine Expertin für Geschäftsaufbau, Restrukturierung und Integration und hat international verschiedene Posten als Geschäftsführerin besetzt. Ihre Expertise basiert auf mehr als 20 Jahren Erfahrung in Start-ups, in kleineren Unternehmen und vorwiegend im Konzern. 

Rechtsanwalt Dr. Hans Geisler

Er ist Rechtsanwalt, Gründer und Namensgeber der Sozietät Dr. Geisler, Dr. Franke & Kollegen. Der Bezug zur Fitnessbranche stammt aus seiner eigenen unternehmerischen Tätigkeit. Er gründete bereits 1991 eine Fitness- und Freizeitanlage.


Ulrike Schönfelder

Als langjährige Fitness- u. Gesundheitstrainerin, selbständige Unternehmerin und seit 2010 als diplomierte Mental- und Bewusstseinstrainerin, ist Ulrike Schönfelder seit mehr als 20 Jahren in der Fitnessbranche aktiv.


Unsere Kernthemen auf einen Blick:

  1. Welche Rollen spielen Fitness und Sport in unserem Gesundheitssystem?
  2. Welche Stellenwert messen Politik und Gesellschaft der privaten Gesundheitsvorsorge und der Eigeninitiative zu?
  3. Wie werden „Investitionen“ in die eigene Gesundheit steuerlich behandelt?
  4. Welche erweiterte Rolle kann das wissenschaftlich evaluierte, gesundheitsfördernde Muskeltraining über die angebotenen Gesundheitskurse im Rahmen des § 20 Sozialgesetzbuches hinaus - nach Verabschiedung des Präventionsgesetzes in 2015- im Gesundheitswesen spielen?
  5. Wie kann die Fitnessbranche in ihren Reihen anerkannte Qualitätsstandards durchsetzen?
  6. Wie können ein gedeihliches Miteinander und eine Kooperation zwischen dem organisierten (Vereins-) Sport und der kommerziellen Fitnessbranche gestaltet werden?
  7. Wie können staatliche Stellen, gemeinnützige Vereine und kommerzielle Fitnessanbieter bei der Bekämpfung des Dopings zusammenarbeiten?

Erfahren Sie mehr über die Ziele der FID